Banja ist eine franz. Bulldoggen-Hündin, die 2021 geboren wurde. Sie kommt aus einer Roma-Siedlung, wo man mit ihr “züchten” wollte. Sie ist noch ein eher ängstlicher Hund mit den typischen Eigenschaften dieser Rassen: aktiv, neugierig, dickköpfig. Sie ist anpassungsfähig, möchte ihrem Menschen gefallen und ist mit anderen Hunden gut verträglich. Banja weiß sich in der Wohnung leider noch nicht zu benehmen, an der Stubenreinheit muss noch gearbeitet werden. Wir suchen für Banja eine Familie, die genügend Zeit und Geduld für sie hat, um ihr alles beizubringen, was für ein schönes Hundeleben notwendig ist.
Wir möchten Banja gerne an Menschen mit Erfahrung in der Haltung von Hunden dieser Rassen vermitteln, die die nötige Konsequenz mitbringen und sie zu beschäftigen wissen. Wir glauben, dass sie auf einem ruhigen Plätzchen am Land besser aufgehoben wäre, als in der Stadt. Gerne wäre sie auch als Zweithund zu vermitteln, wo sie viel von einem souveränen Ersthund lernen könnte.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 33 cm und wiegt circa 12 kg. Sie ist bereits kastriert, und wird ab sofort vergeben.
 
Die Schutzgebühr beträgt € 480,– alle Hunde werden geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt ab sofort abgegeben und besitzen einen EU-Pass. Wer Banja ein dauerhaftes Zuhause schenken möchte, kann unter https://dognet.at/adoptionsantrag/ das Formular ausfüllen und abschicken – für alle weiteren Fragen und Informationen melden wir uns dann telefonisch.