Bonnie wurde aus schlechter Haltung zu uns auf den Rehablilitationshof gebracht. Nachdem sie nun gut aufgepäppelt und von tierärztlicher Seite als gesund befunden wurde, suchen wir für die knuddelige Hündin ihre Menschen. Lediglich bei ihrem linken Auge, dürfte mal was passiert sein, das ist trüb, und sie sieht auf dieser Seite auch sehr schlecht. Aber damit kommt sie gut zurecht.

 

Bonnie hatte bisher bestimmt kein leichtes Leben, denn Menschen gegenüber zeigt sie sich noch etwas vorsichtig. Deshalb wäre es für die süße Hündin ganz besonders wichtig, so schnell wie möglich aus dem Tierheim zu kommen, wo es ihr zwar gut geht, sie aber dennoch nicht die Möglichkeit hat, sich an Bezugspersonen zu binden.

 

Wir sind uns sicher, dass Bonnie, wenn sie einmal Vertrauen gefasst hat, zu einer ganz tollen und treuen Freundin für die ganze Familie werden wird. Gibt man ihr Anfangs die nötige Zeit, ein beständiges Zuhause und viel Ruhe, so wird sie bald aufblühen und endlich entdecken, wie schön das Leben ist.

 

Bonnie wiegt etwa 11kg, hat eine Schulterhöhe von 32cm und ist mit noch nicht ganz zwei Jahren ein Hund, der noch ganz viel Lernbereitschaft in sich trägt.

 

Sollten sie Lust haben, einem schüchternen Lebewesen bei einer zauberhaften Entwicklung zu einem selbsbewussten, lebensfrohen Hund und Begleiter in allen Lebenslagen zuzusehen, so entscheiden sie sich für die smarte junge Dame und melden sich bei uns.

Die Schutzgebühr beträgt € 380,– alle Hunde werden geimpft, gechipt, kastriert und mehrfach entwurmt abgegeben und besitzen einen EU-Pass. Wer Bonnie ein dauerhaftes Zuhause schenken möchte, kann unter  Adoptionsantrag  das Formular ausfüllen und abschicken – für alle weiteren Fragen und Informationen melden wir uns dann telefonisch. Vielen Dank!