Allerliebst und verschmust ist die kleine Curly-Sue, die ebenso wie ihre fünf Geschwister auf der Suche nach einem Zuhause ist. Die Welpen erblickten im Februar 2020 das Licht der Welt.

Abenteuerlustig erkundet sie ihre Umwelt, für einen Welpen ist ja die ganze Welt ein einziger Spielplatz. Die Mutter ist ein Shih Tzu/Dackel Mischling, daher wird die Kleine ausgewachsen klein bleiben und eignet sich damit auch für Familien ohne Haus und Garten. Natürlich muss Curly-Sue noch erzogen werden und viel lernen – sie ist halt noch ein richtiges Hundebaby.

Im Moment werden die Geschwister am Rehabilitationshof Koborka in der Nähe von Budapest versorgt, ab 18.05 sind die Kleinen fertig geimpft und bereit für die Einreise nach Österreich.

Die Schutzgebühr beträgt € 310, alle Welpen werden geimpft, gechippt und mehrfach entwurmt abgegeben und besitzen einen EU-Pass. Wer der Kleinen ein dauerhaftes Zuhause schenken möchte, kann unter https://dognet.at/adoptionsantrag/  den Adoptionsantrag ausfüllen  – wir melden uns dann telefonisch für alle weiteren Fragen und Informationen.