Hallo, ich bin der kleine Finn und wiege mit meinen 6 Monaten (ich bin im April geboren) knapp 20 kg. Genau weiß man nicht welche Mischung an Hunderassen ich enthalte, aber ich schaue schon einem Hirtenhund sehr ähnlich. Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Lebensplatz, da ich bei meiner derzeitigen Familie – die mich Ende Juli aufgenommen hat – leider nicht bleiben kann. Hier gibt es noch 2 Hunde, leider verstehen wir uns inzwischen überhaupt nicht mehr. Wir streiten sehr viel und fast den ganzen Tag, manchmal aber so sehr, dass wir uns gegenseitig ganz schön fest beissen. Daher wäre es mir am liebsten, wenn ich eine Familie komme, wo ich der einzige Hund bin. Ich brauche einfach die ganze Aufmerksamkeit für mich alleine.

Ich bin zwar inzwischen auch Kinder (zwischen 6 und 16 Jahre) gewöhnt, da ich aber mit meinen 6 Monaten doch sehr stürmisch bin, bekommen manche Kinder Angst vor mir. Auch darf man nicht vergessen, dass ich jetzt schon knapp 20 kg wiege! Und ich werde ja noch wachsen!

Nun zu meiner Persönlichkeit:

Ich lerne schnell, an manchen Tagen kann ich auch ein wenig stur sein, hier muss man einfach Geduld mit mir haben. Ich beherrsche auch schon die Grundkommandos wie Sitz, Platz, Fuß, Hier und Bleib (wenn ich einen guten Tag habe!). Leider bin ich aber tagsüber noch nicht ganz sauber! In der Nacht muss ich jedoch nicht rausgehen, hier klappt es schon perfekt!

Am liebsten habe ich es, wenn ich den ganzen Tag mit meiner Familie zusammen sein kann. Ich mag es nicht so ganz, wenn ich alleine zuhause bin. Ich winsle meinem Herrchen und Frauchen schon sehr nach.

Auf der Hundewiese spiele ich sehr gerne mit anderen Hunden und bin ein aufgeweckter Kerl.

Es kann jedoch manchmal noch passieren, dass mir beim Autofahren ein wenig schlecht wird – das darf man mir nicht übelnehmen, ich bin ja doch noch ein junger Kerl!

Ich gehe im Sommer sehr sehr gerne Schwimmen, davon kann ich gar nicht genug bekommen! Die Sommerhitze macht mir schon ein wenig zu schaffen, da verkrieche ich mich gerne in eine kühle Ecke.

Schuhe sollte man lieber noch vor mir fernhalten, die riechen einfach zu gut – die Verlockung ist groß, ich kann noch nicht garantieren, dass ich sie nicht als Spielzeug verwende!

Ich – aber vor allem meine jetzige Familie – würden sich sehr freuen, wenn ich einen tollen Lebensplatz bekommen würde, wo man viel Geduld mit mir hat und einen liebevollen Umgang mit mir pflegt.

Mein Frauchen gibt mir auch meine Hundekiste, meinen Futternapf, mein Hundekissen, mein Spielzeug, mein Halsband und meine Leine mit! Man muss mir keine neuen Sachen kaufen, es ist alles vorhanden.

Gerne kann ich – nach vorheriger Anmeldung –bei meiner jetzigen Familie besucht werden. – leider nicht mehr möglich, weil sie haben mich nach Ungarn zurück ins Tierheim gebracht.

Näheres unter 0676/610 9 620

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen