Riesendackel, oder was?

Unser lieber Hundemann kann tatsächlich keiner Rasse zugeordnet werden, ein wenig erinnert er eben an einen zu grossen Dackel, oder auch an einen Terrier. Das ist aber auch alles gar nicht so wichtig. Wichtig ist, was wir wissen: und das ist, dass Folti ein ganz lieber, sehr verträglicher Rüde ist, der seine Familie sucht.

Hier am Rehabilitationshof wohnt er mit den verschiedensten Hunden zusammen er liebt Menschen und kommt wedelnd auf einen zu.

Er zeigt sich hier kuschelig und recht anpassungsfähig. Er lernt schnell, liebt Leckerlies und hat seine wildeste Sturm und Drangzeit vermutlich schon hinter sich.

Dennoch ist Folti nicht faul, möchte sich bewegen, Sport treiben, seinen Geruchsinn unter Beweis stellen und noch ganz viel lernen. Er sucht eine Familie, die alles mit ihm unternimmt.

Wie mit jedem (erwachsenen) Hund aus dem Tierschutz braucht auch Folti nach einer Adoption Zeit und Ruhe, nicht zuviel Trubel und seine Bezugsperson, die ihn nicht alleine lässt, bis er Beständigkeit kennengelernt hat und dann weiss, dass er nie mehr sein Zuhause verlieren wird.

Wenn auch Kinder das akzeptieren können, so würde er auch für sie der perfekte Freund werden können.

Haben sie die Zeit, das familiäre Umfeld und auch die finanzellen Mittel, die ihnen die Haltung eines Hundes für viele Jahre ermöglicht, so melden sie sich bitte gerne bei uns.

Folti  ist ca. 3 Jahre alt, hat eine Schulterhöhe von 32cm und wiegt etwa 12kg.

Die Schutzgebühr beträgt € 390,– alle Hunde werden geimpft, gechipt, kastriert und mehrfach entwurmt abgegeben und besitzen einen EU-Pass. Wer Folti ein dauerhaftes Zuhause schenken möchte, kann unter  Adoptionsantrag  das Formular ausfüllen und abschicken – für alle weiteren Fragen und Informationen melden wir uns dann telefonisch. Vielen Dank!