Leia, Lotta, Luke und Lila wurden mit ihrer Mama, einer Dackelmischlingshündin, bei uns am Rehabilitationshof abgegeben.

So hat die kleine Hundefamilie in ihrer Vergangenheit wohl kaum bei verantwortungsvollen Menschen gelebt. Das soll sich nun aber schleunigst ändern.

 

Die Hundebabies verhalten sich, wie Welpen es tun sollten. Sie sind verspielt, lustig und frech und sind dem Menschen sehr zugetan.

Lassen sie sich aber nicht von den niedlichen Gesichtern zu sehr täuschen. Die Dackel/Terrier Mischung hat es faustdick hinter den Ohren. Die Kleinen wollen vom ersten Tag an klare Regeln erkennen, an denen sie sich orientieren können. Nur mit konsequenter, liebevoller Erziehung werden sie mit den süßen Kleinen durch dick und dünn gehen können.

Die Welpen sind etwa im September geboren und werden wie ihre Mama ausgewachsen eine Schulterhöhe von ca. 26 cm erreichen und um die 7 – 9 kg wiegen.

Wir sind nun auf der Suche nach Menschen, die diesen jungen Hunden den perfekten Lebensplatz bieten können, die Verantwortung über eine Lebewesen für viele Jahre übernehmen können und sowohl zeitlich als auch finanziell genug Kapazitäten haben, um einem Hund mit all seinen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Mit Kindern, die verstehen, dass Hunde auch ganz viel Ruhe brauchen, um gesund heranwachsen zu können, können wir uns jeden einzelnen dieser Welpen gut vorstellen. Auch mit Katzen wird es mit etwas Fingerspitzengefühl keine Probleme geben.

Natürlich sind die Hunde mit Artgenossen sehr gut verträglich und in ein bestehendes, gut sozialisiertes Rudel integrierbar.

Die Schutzgebühr beträgt € 320,– alle Hunde werden geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt abgegeben und besitzen einen EU-Pass. Wer Lila ein dauerhaftes Zuhause schenken möchte, kann unter  Adoptionsantrag  das Formular ausfüllen und abschicken – für alle weiteren Fragen und Informationen melden wir uns dann telefonisch. Vielen Dank!