Dackeldame trifft französischen Bulldoggenmann – so beginnt die Lebensgeschichte von dem Brüderpaar Lui und Lenny. Ende April auf die Welt gekommen, können die Zwei bald bei ihren neuen Familien einziehen.

Beide Brüder sind gesund und aufgeweckt, werden von ihrer Mama gut versorgt und genießen noch die Welpenstube. Sie sind verspielt und freuen sich, wenn man sich mit ihnen beschäftigt. So zutraulich und neugierig wie sie sind werden sie tolle Begleiter für ihre Menschen.

Wir gehen davon aus das Lui und Lenny klein bleiben, das heißt nicht größer als eine französische Bulldogge werden.

Bei einer so spannenden Mischung holt man sich auf jeden Fall jede Menge Leben ins Haus.

Die Schutzgebühr beträgt € 310, alle Welpen werden geimpft, gechippt und mehrfach entwurmt abgegeben und besitzen einen EU-Pass. Wer Lui ein dauerhaftes Zuhause schenken möchte, kann unter https://dognet.at/adoptionsantrag/  den Adoptionsantrag ausfüllen  – wir melden uns dann telefonisch für alle weiteren Fragen und Informationen.