Mázli, geboren am 01.05.2020, hat eine harte Zeit hinter sich, er wurde von seinen ehem. Besitzern immer wieder in eine enge Kiste gesperrt. Erst bei uns am Rehabilitationshof hat er die Möglichkeit sich frei zu Bewegen und auch das Zusammenleben mit anderen Hunden kennenzulernen. Seine Kommunikation mit anderen Hunden verläuft zwar noch nicht fehlerfrei, er hat aber schon große Fortschritte gemacht. Auch an seiner Erziehung muss natürlich noch gearbeitet werden, wobei Mázli sich recht gelehrig zeigt. Trotz seiner Vorgeschichte zeigt Mázli keine Scheu und genießt Streicheleinheiten und Zuwendungen von Menschen.

Mázli ist ein Terriermix, bereits kastriert, wiegt ca. 16 kg bei einer Schulterhöhe von 40 cm.

Die Schutzgebühr beträgt € 360,– alle Hunde werden geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt abgegeben und besitzen einen EU-Pass. Wer Mázli ein dauerhaftes Zuhause schenken möchte, kann unter  Adoptionsantrag  das Formular ausfüllen und abschicken – für alle weiteren Fragen und Informationen melden wir uns dann telefonisch.