Mende ist eine knapp 7 Jahre alte, bereits kastrierte, Spitz-Mischlings-Hündin. Leider weiss man nicht woher sie kommt. 

Mende ist eine freundliche Hündin, die jedoch etwas futterneidisch ist. Also bei Haltung als Zweithund muss man bei der Fütterung aufpassen. Sie geht gerne spazieren, hat dabei ein gutes Benehmen an der Leine. Daher könnte sie auch problemlos zu älteren Menschen ziehen. Hier am Rehabilitationshof von KOBORKA lebt sie mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts und verschiedenen Alters zusammen. Sie ist immer freundlich und freut sich besonders wenn Menschen ihr Beachtung schenken. Dann kommt sie gerne kuscheln und lehnt sich an ihre Menschen an. Mende ist ca. 40 cm groß und hat 15 kg.

Sie sind auf der Suche nach einem treuen Begleiter der mit ihnen durch Dick und Dünn geht? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme! 

Der Unkostenbeitrag für die Hunde beträgt € 290, –. Zusätzlich wird für kastrierte Hunde eine Kastrationsgebühr von € 50, — berechnet.