Philip ist ein selbstbewusster, etwas eigensinniger, aber sehr lieber 1,5 Jahre alter, kastrierter Pekinesenmischlingsrüde.

Rassetypisch braucht er eine enge Bindung zu seinem Halter, dementsprechend ist er sehr anhänglich und auf Menschen fokussiert, auch wenn er sich mit anderen Hunden versteht.

Mutig und voller Begeisterung will er, wenn man die Tür öffnet gleich losstürmen, hier sollte man etwas aufpassen und ihn an der Leine haben. Philip fürchtet sich vor niemandem, kann sich schon einmal wie ein kleiner Prinz benehmen und sein Futter möchte er nicht gerne teilen.

Er wiegt ca. 6kg und hat eine Schulterhöhe von 20cm.

Alle unsere Tiere reisen selbstverständlich mit EU-Heimtierpass, sind geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt. Wer Philip ein dauerhaftes Zuhause schenken möchte, kann unter https://dognet.at/adoptionsantrag/ den Bewerbungsbogen ausfüllen – für alle weiteren Fragen und Informationen melden wir uns dann telefonisch.