Glück im Unglück hatte Suzie und ihre Schwester Clara. Die beiden Mädchen wurden mit ca. 6 Monaten einfach ausgesetzt und kamen so zu uns in den Tierschutz. 

Wir haben die Beiden aufgepäppelt und trotz ihres beschwerlichen Starts in das Leben sind sie bestens sozialisiert, freundlich, gesund und munter und vertragen sich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts gleichermaßen gut. Auch mit Kindern kommen sie gut aus. Anfangs sind sie noch etwas schüchtern, tauen aber schnell auf, wenn sie merken, dass man ihnen nichts Böses will.

Die Junghunde sind jetzt ca. 8 Monate alt und werden ausgewachsen schätzungsweise ca. 18 – 20 kg bei einer Schulterhöhe von ca. 40 cm erreichen. Wahrscheinlich handelt es sich um Schäfer/Labradormischlinge.

Wir würden es den beiden Mädchen von ganzem Herzen wünschen, dass sie die Fürsorge und Aufmerksamkeit bekommen, die ein Junghund ihres Alters benötigt und dass sie nicht in einer Pflegefamilie erwachsen werden müssen, in der sie die Liebe ihrer Ansprechpartner doch letztendlich mit anderen Hunden teilen müssen.

Die Schutzgebühr beträgt € 360,– alle Hunde werden geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt abgegeben und besitzen einen EU-Pass. Wer Suzie ein dauerhaftes Zuhause schenken möchte, kann unter  Adoptionsantrag  das Formular ausfüllen und abschicken – für alle weiteren Fragen und Informationen melden wir uns dann telefonisch.