Leider wissen wir nicht, welche Rassen in diesen kleinen Bündeln stecken, aber die Mutter (Bonny) ist mittelgroß, und sieht wie eine kleine Labradorhündin aus. Auf jeden Fall werden die Kleinen auch mittelgroß werden (schätzungsweise 14 – 16 kg mit einer Schulterhöhe von ca. 45 cm, wenn sie ausgewachsen sind).
 
Die Kleinen sind etwa Ende Dezember 2020 geboren, und können ab Ende März in eine neue Familie ziehen.
Wenn Sie wissen, dass in der Welpenerziehung noch viel Arbeit steckt und Sie dennoch eines der kleinen Fellbündel kennenlernen möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte.
 
Die Schutzgebühr beträgt € 310, alle Welpen werden geimpft, gechippt und mehrfach entwurmt abgegeben und besitzen einen EU-Pass. Wer Tessa ein dauerhaftes Zuhause schenken möchte, kann unter Adoptionsantrag das Formular ausfüllen und abschicken – für alle weiteren Fragen und Informationen melden wir uns dann telefonisch.