Giana und Giovanni. Das sind unsere zwei Lieblinge, die gemeinsam aus einer Tötungsstation zu uns auf den Rehablilitationshof gekommen sind.

Somit ist dieser Wurf vermutlich kein Wunsch eines verantwortungsvollen Menschen gewesen und das merkt man den kleinen Hundekindern auch noch an. Sie scheinen nicht viel Erfahrung mit Menschen gemacht zu haben und brauchen nun etwas Zeit und Ruhe, um Sicherheit zu erlangen, dass ihnen von nun an nur noch Gutes widerfährt.

Es liegt nun in unserer Hand, sie an hundeliebe Menschen mit grossem Herz, Zeit und Freude an der Arbeit mit Tieren zu vermitteln.

Die Geschwister sind etwa im April 2023 geboren, wiegen derzeit um die 9 kg und werden geschätzt etwa 14-16 kg bekommen und eine Schulterhöhe von ca. 35 – 40 cm haben. Sie verhalten sich mit anderen Hunden unbeschwert, spielen gern und viel miteinander und bekommen von ihren vierbeinigen Kollegen die nötige Grunderziehung.

Nachdem Welpen ihres Alters noch sehr anpassungsfähig und äusserst lernfreudig sind, sind wir uns sicher, dass die beiden jungen Hunde bald aus ihrer anfänglichen Schüchternheit herauskommen werden, um dann mit Vollgas in ein bewegtes Leben bei aktiven Menschen (gerne auch mit Kindern) durchzustarten.

Wer ihnen bei dieser wunderschönen Entwicklung zusehen möchte und ihnen zeigen kann, wie schön das Leben ist, wird mit einer engen Freundschaft auf viele Jahre belohnt werden.

Sie wissen, dass Welpen Freude, aber auch Arbeit mit sich bringen, dass sie zeitintensiv sind und Erziehung und artgerechte Auslastung brauchen, dann sind sie mit einer der hübschen Mischlingswelpen richtig.

Die Schutzgebühr beträgt € 320,– alle Hunde werden geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt abgegeben und besitzen einen EU-Pass. Wer Giovanni ein dauerhaftes Zuhause schenken möchte, kann unter  Adoptionsantrag  das Formular ausfüllen und abschicken – für alle weiteren Fragen und Informationen melden wir uns dann telefonisch.