An einer Kette haben sie mich gehalten – voll gemein finde ich das. Dennoch ist aus mir ein ganz liebevoller Hund geworden – ich genieße es unglaublich, mit meiner Pflegefamilie zusammen zu sein, gestreichelt zu werden und das Gefühl zu haben, dass ich wichtig bin und man mich mag.

Ich möchte es meinen Menschen unbedingt recht machen und ihre Anerkennung erringen. Andere Hunde brauche ich nicht unbedingt. Ich würde mich auch bei älteren Menschen wohl fühlen oder bei Anfängern, die noch nie zuvor einen Hund hatten – ich bin nämlich wirklich unkompliziert.

Ach ja meine Daten fehlen ja noch: ich bin eine relativ große Dackel Mischlingshündin, ca. 13 Jahre alt, wiege ca. 12-14 Kilo und habe eine Schulterhöhe von 30 cm.

Ich bin geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wünsche mir so sehr eine Familie für mich. Wie schaut es aus, holst du mich ab?