Zimba ist ein tauber Dogo Argentino, der im August 2012 geboren wurde. Nach der Beschreibung seiner Pflegefamilie ist er ein lustiger, immer fröhlicher Clown, der gerne lernen möchte. Es ist gewiß nicht einfach mit einem tauben Hund, aber umso schöner sind die Erfolge, wenn man mit ihm dann kommunizieren kann. Es ist eine schöne Erfahrung.

Zimba ist verträglich mit Hündinnen und Rüden, menschen- und kinderfreundlich, und freut sich über jede Zuwendung.

Natürlich wird auch Zimba kastriert, geimpft, entwurmt und enfloht, sowie gechippt und mit EU-Pass vermittelt.

Bei Interesse leite ich gerne den Kontakt an dogo-in-not.de weiter, die sich dann um alles weitere kümmern werden.