Liebe Frau Groß, liebe Bora,

Emma (Titanela) ist nun schon drei Monate bei uns. Sie hat sich super eingelebt und ist nun endlich ganz angekommen. Sie ist Terrier pur so wie wir einen Hund wollten! Einziger Nachteil: Sie geht auf die Jagd und kann daher nur beim Spielen mit einem anderen Hund im Wald frei sein, auf der Hundewiese oder am Wienfluß und natürlich bei uns im Hof. Sonst gibt es eine 5-Meter-Leine.

Heute waren wir drei Stunden am Stück im Wald in Mauerbach unterwegs. Der Wald ist nun nicht mehr Emmas Feind, sie liebt ihn und genießt die Wanderungen in vollen Zügen. Und sie genießt das Kuscheln nach dem Wandern, wie das Foto beweist (Wir haben seit 8 Wochen keine Couch. Die ist am letzten Tag vor der Ausgangssperre zum Übertziehen abgeholt worden … Dank Corona noch immer nicht zurück – darum die Liege).

Und nachdem heute Muttertag ist, möchte Emma ihren “Hunde-Müttern” liebe Grüße schicken und sagen, dass es ihr gut geht und sie sich im neuen Zuhause wohlfühlt!

Sie schickt Ihnen beiden ganz liebe Grüße!

Emma mit Birgit und Karl