Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Fragen zu beantworten.

Nach Erhalt des Adoptionsantrags melden wir uns telefonisch bei Ihnen. In unserem Gespräch können alle Fragen rund um Ihren Hund und zum weiteren Ablauf der Adoption besprochen werden. Wenn alle offenen Fragen geklärt werden konnten und sowohl von Ihrer als auch von unserer Seite einer Adoption nichts mehr im Wege steht, reservieren wir Ihren Hund für Sie und planen mit Ihnen Ort und Datum der Übergabe. Für eine Reservierung benötigen wir eine Anzahlung auf die Schutzgebühr in Höhe von Euro 100,- , die Sie bitte auf unser Spendenkonto mit dem Namen Ihres Hundes im Verwendungszweck überweisen.

Treten Sie von der Reservierung aus Gründen, die nicht auf unser Verschulden zurückzuführen sind, zurück, verfällt diese Anzahlung zugunsten unserer Schützlinge. Wir sind auf jeden Cent angewiesen und alle Einnahmen werden sofort wieder in die Hunde in Form von Futter, Impfungen, Kastration, etc. investiert. Wir ersuchen um Ihr Verständnis.  

Bankkonto – Verein dogNET-austria
Marchfelder Volksbank, BLZ 42110
IBAN AT664211042150000000
BIC MVOGAT2102W

Bei Übergabe ist die restliche Schutzgebühr (minus der bereits geleisteten Anzahlung) in bar mitzubringen, der Schutzvertrag ist zu unterzeichnen und schon können Sie mit Ihrem Liebling in eine gemeinsame Zukunft starten.

Hier können Sie diesen Antrag auch als PDF herunterladen
und uns per Post an dognet, 2295 Baumgarten/March 60
oder per Email an office@dognet.at senden.

 

Bei Amazon bestellen und Helfen

Wenn Sie über dieses Formular bei Amazon einsteigen, unterstützen Sie uns mit Ihrer Bestellung.

Aktuell

10 Welpen
14 Hündinnen
8 Rüden
1 Ältere Hunde

Werbung